Ti 84+ nichts Als schwarzer Punkt links oben

Habt ihr technische Fragen zu eurem TI? Dann postet hier!

Moderator: Team

Ti 84+ nichts Als schwarzer Punkt links oben

Beitragvon DerWursti am 14. Januar 2014 23:00

Nach 3 Jahren Problemfreier Nutzung des Rechners hat sich vor einiger Zeit folgendes Problem aufgetan: drücke Ich die On Taste steht links oben dieser Markierer. Doch er blinkt nicht, und wenn ich etwas eingeben will, funktioniert das nicht. Ausschalten geht nur indem Ich eine Batterie rausnehme und wiedereinsetze. Allerdings zeigt er mir beim anschalten das "Cleared RAM" Fenster ganz normal an. Neue Batterien hab ich schon versucht, Reset und neues OS werd ich morgen versuchen. Hat mir vielleicht schon jemand ne Hypothese? Wäre euch sehr dankbar.
DerWursti
Mobi Newbie
Mobi Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 14. Januar 2014 22:41

Re: Ti 84+ nichts Als schwarzer Punkt links oben

Beitragvon Mr_ZBot am 24. Januar 2014 17:44

Funktioniert er nach einem Ram Clear wieder wenigstens eine Zeit lang normal?
Die von dir angedachten Lösungswege sind schon mal gut, probiere ansonsten außerdem noch mal folgendes:
Entferne alle Batterien (auch die Backup-Batterie) und warte etwa 10 Stunden. Das sollte den Ti komplett resetten. Kommt allerdings einem neuen OS gleich.
Hardwaredefekte sind leider grade nach drei Jahren bei diesen (t)ollen Rechnen nicht auszuschließen. Ein hoher Preis impliziert ja nicht auch gute Qualität -.-

Btw: bitte keine Doppelposts/Doppelthreads
Ich irre nie. Das einzige mal, dass ich irrte, war, als ich dachte, ich irre.

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿'\̵͇̿̿\=((•̪●))=/̵͇̿̿/'̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿
Benutzeravatar
Mr_ZBot
Mobirator
Mobirator
 
Beiträge: 795
Registriert: 24. März 2008 18:28
Wohnort: Hinterm Berge 7

Re: Ti 84+ nichts Als schwarzer Punkt links oben

Beitragvon DerWursti am 26. Januar 2014 21:26

Danke für die Antwort.
Der Doppelpost war keine Absicht.
Ich hab alles was getan was Ich in diesem Forum ( und in anderen) gelesen habe. Werd wohl nicht um nen neuen drumrumkommen.
Werd jetzt noch als Verzweiflungsakt den Rechner aufschrauben und versuchen ihn zu reparieren :(
Bis bald.
DerWursti
Mobi Newbie
Mobi Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 14. Januar 2014 22:41


Zurück zu TI-83 Plus, TI-84 Plus (Hardware)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast